Spezialfahrzeugwerke – Individuelle Transportlösungen made in Germany

Das Familienunternehmen Feldbinder fertigt Silo- und Tankfahrzeuge, Bahnwaggons und Container seit 1975. Diese sind auf Deutschlands Straßen nicht mehr wegzudenken und sind in der ganzen Welt gefragt. Solche Gefährte aus Alu oder Edelstahl bringen Güter von A nach B über C und D bis Z und wieder zurück. Wie viele Kilometer so ein Mammut im Jahr zurücklegt? Ein- oder zweimal um den Globus? Mehr? Wir konnten es bisher nicht herausfinden. Dafür aber, was mit den Spezialfahrzeugen transportiert wird. Sieht man on the road einen Sattelanhänger von Feldbinder, könnte dieser gerade Mehl, Nutella oder Apfelsaft, aber auch Zement, Mineralöl, Holzpellets oder Säuren transportieren. Die Silo- und Tankfahrzeuge sind so konzipiert, dass die Entladung möglichst fix vonstatten geht und das Volumen bestmöglich auf das Ladegut abgestimmt ist. Somit spart man Zeit und der Kraftstoff-Verbrauch bleibt möglichst gering. Wir wünschen weiterhin gute Fahrt!

Stellenanzeigen

Feldbinder - Marketingassistent (m/w) am Standort Winsen

Event-Organisation, Pflege der Website, Unterstützung der Vertriebspartner

- Mehr Informationen

 

Branche

Fahrzeugbau

Produkte

Spezialfahrzeugbau aus Aluminium und Edelstahl

Mitarbeiter

950

Position im Betrieb

Praktikum, Abschlussarbeiten

Studiengänge und Fachbereiche

Fahrzeugbau, Maschinenbau

Standorte

Winsen

Was macht Feldbinder?

Lass uns starten

Feldbinder beliefert mit seinen Fahrzeugen Speditionen, die granulierte, flüssige und pulverisierte Stoffe transportieren. Wichtige Branchen sind z.B. der Lebensmittel- und Bausektor und die chemische- sowie die Mineralölindustrie. Seit der Gründung im Jahr 1975 verfolgt das Unternehmen, wie ich finde, eine wirtschaftlich nachhaltige Herangehensweise für ihr Geschäftsmodell. Das Prinzip dafür lautet: leichteste Nutzfahrzeuge mit größtmöglichem Volumen und langer Lebensdauer bauen.

Das Siegel „Made in Germany“ wird bei Feldbinder großgeschrieben. Man merkt, dass die Eigentümer selbst mitarbeiten und es sich nicht um ein von Fremdmanagern geführtes Unternehmen handelt. Feldbinder ist ein Familienunternehmen mit fast 1.000 Mitarbeitern, fachlich erste Liga und sehr professionell. Dadurch, dass sehr viele Mitarbeiter schon lange dabei sind, besteht ein gutes Miteinander.

Das Werk in Winsen

Weiterhin möchte ich dir kurz das Werk in Winsen vorstellen, das wir auch auf unserer Exkursion bei Feldbinder kennenlernen. Auf einer Fläche von 90.000 m² werden hier die Silo- und Spezialfahrzeuge gefertigt. Neben der Fahrzeugfertigung sitzt hier auch die Geschäftsführung. Im Werk in Winsen werden zudem alle Funktionen wie die Verwaltung, der Vertrieb und z.B. der internationale Ersatzteileverkauf gemanagt.

Die Produkte und deren Herstellung

Zu den Produkten von Feldbinder zählen Silo- und Tankfahrzeuge, Silowaggons, Kesselwagen, Container und der Verkauf von Gebrauchtfahrzeugen. Die einzelnen Fahrzeugtypen werden auf die Wünsche des Kunden angepassten und in verschiedensten Varianten gefertigt. Im Werk Winsen werden die Silofahrzeuge gebaut. Die Tankfahrzeuge, Bahnwaggons  und Container werden im Werk Lutherstadt Wittenberg im Berliner Süden gebaut. Feldbinder hat eine hohe Fertigungstiefe und liefert dem Kunden durch die selbst entwickelten Produktionsweisen Lösungen aus einer Hand: Im ersten Schritt entwickelt der Vertrieb und die Konstruktion mit dem Kunden zusammen die Anforderungen für das Fahrzeug. Im Vordergrund steht hierbei die richtige Lösung für die Transportaufgabe. Im nächsten Schritt geht es um die genaue Konstruktion. Hier arbeiten die Ingenieure an ihren CAD-Dateien und besprechen mit der Fertigung die einzelnen Schritte.

Möglichkeiten für Studenten und Absolventen

  • Praktika oder Abschlussarbeiten sind beim Unternehmen generell möglich. Im technischen Bereich liegt der Fokus für euch z.B. in der Konstruktion der Fahrzeuge, der Arbeitsvorbereitung, der Produktion sowie den Fertigungsverfahren für Aluminium. Zudem kannst Du auch im wirtschaftlichen Bereich Erfahrungen sammeln und z.B. eine Abschlussarbeit im Controling schreiben.
  • Für den Direkteinstieg bei Feldbinder ist es sinnvoll, vorher ein Praktikum zu machen oder deine Abschlussarbeit im Unternehmen zu schreiben.

Die Frühstarter-Empfehlung

Feldbinder ist ein mittelständisch geprägtes Familienunternehmen, das seinen ganz eigenen Charme hat. Als Ingenieur hast du hier die Möglichkeit, am kompletten Produkt mitzuarbeiten. Dadurch erhältst du einen guten Überblick und viel Abwechslung bei deiner Arbeit. Du entwickelst, was kurze Zeit später direkt nebenan gefertigt wird. Das ist faszinierend und etwas, das bei Großherstellern niemals passieren würde. Guck dir Feldbinder an und mach dir dein eigenes Bild!

Artikel vom 17.03.2017 – Autor: Konstantin Herbst 

 

Feldbinder Spezialfahrzeugwerke GmbH - Gutenbergstraße 12 - Winsen (Luhe) - Deutschland

Halte mich auf dem Laufenden

Du interessierst dich für das Unternehmen Feldbinder? Dann trage dich ein und wir informieren dich über die nächste Exkursion und Stellenanzeigen im Unternehmen.

Was sagen die Kommilitonen

Wie der Name schon sagt, geht es hier um Spezialfahrzeuge. Jeder Auftrag ist unterschiedlich und stellt die Mitarbeiter vor immer neue Herausforderungen. Ein vielseitiger Job!
Cedric Foga D. – TUHH

Am besten hat mir die Tour durch das Unternehmen gefallen, hier konnte man Schritt für Schritt einmal sehen, wie die großen Tankwaagen und Silofahrzeuge entstehen, und das je nach Spezialwunsch des Kunden.
Anna-Lena O. – TUHH

Die Arbeitsatmosphäre war sehr angenehm. Es machte einen familiären Eindruck, wo jeder im Team arbeitet und gemeinsam nach Lösungen gesucht wird.
Maximilian G. – Leuphana Universität

Weitere passende Unternehmen