Mehr als supergeil.

Für die meisten ist EDEKA wahrscheinlich ein normaler Supermarkt mit ziemlich guten Marketingaktivitäten (#supergeil oder #heimkommen). Wenn es dir genauso geht, dann pass mal genau auf: Erst einmal ist EDEKA alles andere als ein klassischer Konzern, sondern eine Genossenschaft, die von sieben Großhandelsgesellschaften und rund 4.000 selbstständigen Einzelhändlern getragen wird. Die Zentrale des EDEKA-Verbunds hat ihren Sitz in der Hamburger City Nord – hier werden verschiedene Traineeprogramme angeboten, unter anderem auch bei der IT-Tochter LUNAR und der Immobilien-Tochter CEV. Ein Beispiel: Trainee im Einkauf der EDEKA-Zentrale. Hierfür muss man nicht zwingend BWL studiert haben, wichtig ist auch eine Nase für Trends und ein Händchen für Produktinnovationen. Ebenso hilft gutes Verhandlungsgeschick in den Gesprächen mit großen nationalen und internationalen Lieferanten. Wir sagen natürlich: supergeil!

Stellenanzeigen

EDEKA - Werkstudent (m/w) für die Entwicklung von Softwarekomponenten und Microservices

Umsetzung von Kundenanforderungen durch Entwicklung von Microservices, Verantwortung für konkret definierte Aufgaben im Team sowie Mitarbeit in einem innovativen Team, das agil nach Scrum oder Kanban arbeitet

- Mehr Informationen

 

EDEKA - Praktikant (m/w) im Bereich Einkauf Koch- und Backzubehör

Entwicklung neuer Eigenmarken sowie Steuerung und Gestaltung des Nonfood-Sortiments, Mitarbeit an der Koordination von Vermarktungsmaßnahmen sowie Bewertung der bestehenden Sortimentsarchitektur

- Mehr Informationen

 

EDEKA - Praktikant (m/w) im Bereich Content-Marketing/Social Media

Themen- und Trendrecherche für die diversen Online-Medien der EDEKA sowie selbstständige Durchführung kleiner Teilprojekte

- Mehr Informationen

 

Branche

Lebensmitteleinzelhandel

Produkte

Lebensmittel und Non-Food-Produkte in mehr als 11.200 Märkten

Mitarbeiter

EDEKA-Zentrale in Hamburg rund 1.800 und EDEKA-Verbund 351.500 Mitarbeiter/-innen

Position im Betrieb

Praktika, Werkstudenten, Abschlussarbeiten, Traineeprogramme, Direkteinstieg

Studiengänge und Fachbereiche

Handelsmanagement, Einkauf, Informatik, BWL, Lebensmitteltechnologie, SCM/Logistik, Marketing, Rechnungswesen/Controlling, Immobilien, u.v.m. www.edeka-karriere.de

Standorte

Hamburg

Was macht EDEKA?

EDEKA ist ein genossenschaftlich organisierter Unternehmensverbund im deutschen Einzelhandel. Mit seinen 351.500 Mitarbeitern und mehr als 11.200 erschlossenen Märkten erzielte EDEKA 2016 einen Jahresumsatz von 49,6 Mrd. Euro. Das Profil des Unternehmensverbundes ist in drei Stufen unterteilt. Auf der Einzelhandelsebene führen rund 4.000 selbständige Kaufleute ihre EDEKA-Märkte. Sie werden täglich von sieben regionalen Großhandelsbetrieben mit frischer Ware beliefert und arbeiten auch in Vertriebs- und Expansionsthemen zusammen. Die dritte Stufe stellt die EDEKA-Zentrale in Hamburg dar. Sie ist für die Koordination der Strategie und die Steuerung des nationalen Warengeschäfts zuständig. Ebenso zählt die Planung der Imagekampagne „Wir ♥ Lebensmittel“ und die Realisierung verbundübergreifender Ziele wie der Schaffung einheitlicher IT-Strukturen und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel zum Aufgabenfeld der Zentrale.  Was viele nicht wissen: Auch der Netto-Marken-Discount gehört zur EDEKA-Zentrale. Als Tochtergesellschaft rundet er das Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab.

Die drei Verbundsbereiche

Die EDEKA-Zentrale

Wie oben bereits beschrieben, ist die Zentrale für die Koordination der Strategie des Verbundes verantwortlich. Gemeinsam mit den Großhändlern arbeiten Mitarbeiter der Zentrale zum Beispiel an der:

  • Entwicklung moderner Personalentwicklungs- und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel
  • Koordination der Qualitätssicherung der Eigenmarken
  • Schaffung einheitlicher IT-Strukturen
  • Durchführung von bundesweiten Marketing- und Werbemaßnahmen
  • Unterstützung der regionalen Expansionsarbeit
  • Kontrolle und Verwaltung von Beteiligungen und Servicegesellschaften
  • kontinuierlichen Optimierung der Sortimentspolitik hinsichtlich der Hersteller- und Eigenmarken

Die EDEKA-Kaufleute

Zusammen mit ihren motivierten Teams bieten die selbständigen Kaufleute ihren Kunden ein breites und qualitativ hochwertiges Angebot an Lebensmitteln und Non-Food-Produkten. Bei der Gestaltung ihres Angebots orientieren sie sich an den Wünschen der Kundschaft und bieten darüber hinaus zahlreiche Serviceleistungen in persönlicher Atmosphäre. All diese Faktoren sowie die Verbindung der Geschäftspartner mit ihren Kunden vor Ort machen den Einkauf zu einem echten Erlebnis.

Der Großhandel

Ihm kommt die Steuerung des Großhandelsgeschäft sowie die Belieferung des Einzelhandels zu. Darüber hinaus beraten sie die Kaufleute zum Beispiel hinsichtlich der Logistik, dem Sortiment, dem Vertrieb sowie dem Ladenbau. Zudem lassen sich auch die EDEKA eigenen Produktionsbetriebe, die täglich frische Ware wie Fleisch- und Backerzeugnisse herstellen, den Großhandelsbetrieben zuordnen.

Karrieremöglichkeiten

Die EDEKA-Zentrale bietet dir als Student während des Studiums und danach verschiedene Einstiegsmöglichkeiten. Ob Praktikum, Werkstudententätigkeit, Abschlussarbeit oder Traineeprogramm – du entscheidest, auf welche Weise du praktische Erfahrungen im EDEKA-Verbund sammeln möchtest. Abhängig vom Einsatzbereich wirst du sowohl im Tagesgeschäft unterstützen als auch an eigenen Projekten arbeiten.

Ein konkretes Traineeprogramm kann zum Beispiel so aussehen: Innerhalb von 18 Monaten durchläufst du verschiedene Abteilungen des Einkaufs und profitierst von der Expertise der Warenbereichsleiter und Einkäufer. Dabei nimmst du unter anderem an Verhandlungen mit nationalen und internationalen Lieferanten teil, planst Sortimentsarbeit und nationale Werbung und bist an der Entwicklung neuer Eigenmarken sowie dem Category- und Produktmanagement beteiligt. Ebenso lernst du die Schnittstellen des Einkaufs wie beispielweise das Marketing, die Logistik und Administration kennen. Abgerundet wird das Programm durch einen dreimonatigen Einsatz in den beiden anderen Verbundsbereichen, also dem Groß- und Einzelhandel.

Die Frühstarter-Empfehlung

EDEKA ist ein attraktiver Arbeitgeber, der gute Einstiegschancen bietet und vielseitige Herausforderungen für dich bereithält. Um es mit den Worten von Friedrich Liechtenstein zu sagen: Die Lebensmittelbranche ist halt „supergeil“.

Artikel vom 03.03.2017 – Autorin: Eileen Bouquet 

 

EDEKA - New-York-Ring 6 - 22297 - Hamburg - Deutschland

Halte mich auf dem Laufenden

Du interessierst dich für das Unternehmen EDEKA? Dann trage dich ein und wir informieren dich über die nächste Exkursion und Stellenanzeigen im Unternehmen.

Weitere passende Unternehmen