Ingenieurskünstler

So, jetzt kommt mal ein echter Lüneburger: Die ICARUS Consulting GmbH. Hier wird modernes Engineering einen entscheidenden Schritt weitergedacht: Stichwort innovative Produktionsplanung. Vom Design über die Herstellung, die Wartung bis zum Recycling eines Produktes übersetzt ICARUS jeden Schritt in digitale, rechnergestützte Prozesse. Was das konkret heißt, wollt ihr wissen? Dreh- und Angelpunkt ist die Robotersimulation. Speziell das Produkt DOP – die Durchgängige Offline-Programmierung, mit der direkt in laufende Prozesse eingegriffen werden kann. Damit können alle Schritte einer Produktionskette lückenlos und jederzeit gesteuert werden. Nachgefragt wird das vor allem von Kunden aus der Automobilindustrie. Die Tüftler unter euch, die bereit sind an der Zukunft der Ingenieurskunst mitzuschrauben, sollten hier unbedingt reinschauen!

Stellenanzeigen

Icarus - Junior Software Engineer Java (m/w)

Konzeption und Planung sowie Weiterentwicklung von innovativen Softwarelösungen

ab sofort - Lüneburg - Mehr Informationen

 

ICARUS - Werkstudent (m/w) Dokumentation und Unterlagenanpassung

Aktualisierung und Übersetzung in die englische Sprache, Optimierung des Seminarportfolios: 14 Eur/Std., 20 Std/Woche.

ab sofort - Lüneburg - Mehr Informationen

 

Branche

Dienstleistung, Softwareentwicklung, Engineering, Produktionsplanung

Produkte

Simulationssoftware, Planungswerkzeuge, Simulation und Konzepte

Mitarbeiter

40

Position im Betrieb

Praktika, Werksstudenten, Bachelor- und Masterarbeiten

Studiengänge und Fachbereiche

Informatik, Maschinenbau, Elektrotechnik

Standorte

Lüneburg

Was macht Icarus?

Die ICARUS Consulting GmbH ist ein unabhängiges Ingenieurbüro, das sich mit der Planung von Produktionsprozessen beschäftigt.

Über das Unternehmen

Am Standort in Lüneburg arbeiten ungefähr 40 Mitarbeiter an intelligenten Lösungen im Bereich der Robotersimulation, Roboterprogrammierung, Software-und Systementwicklung sowie des Projektmanagements. Von über 20 Jahren Erfahrung in diesen Bereichen profitieren vor allem Kunden aus der europäischen Automobilindustrie, deren Anlagenlieferanten mit angeschlossenen Ingenieurbüros sowie die Windkraft- und deutsche Luftfahrtindustrie.

Im Bereich der Anlagen- und Produktionsplanung bietet Icarus alles von Software-Entwicklung über Wartung und Betreuung bis hin zu Schulungen für die Kunden. Es werden 3D-Simulationen von Kleinteilen bis zur vollständigen Ausschweißstation eines kompletten Fahrzeugs erstellt. Eigene Software wird entwickelt, Anlagen geplant und im Bereich der Ablaufsimulation werden bestehende Fertigungsstraßen und Montagelinien in der Automobilindustrie analysiert und optimiert und die Roboter vor Ort in Betrieb genommen. Auch im Bereich der Lackierkonzepte und der Lagerlogistik ist ICARUS ein kompetenter Ansprechpartner.

Die digitale Fabrik

Der Begriff der digitalen Fabrik bildet die Verbindung aller Entwicklungs- und Planungsprozesse sowie der Optimierung bestehender Anlagen. Er fasst die digitale, rechnergestützte Absicherung sämtlicher produktspezifischer Prozesse vom Design eines Produktes, über die Herstellung, Wartung bis zum Recycling zusammen. So kann eine Kostenminimierung der Planung und Umsetzung von Fertigungsprozessen gewährleistet werden.

Das Prozessmanagement ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit der Consulting-Firma und erstreckt sich über die gesamte Entwicklungs-, Planungs- und Optimierungsphase eines Projekts. Die hauseigene Softwareentwicklungs-Abteilung ermöglicht eine individualisierte Betreuung der Kunden und zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität der Sprachen und Plattformen aus.

Ablauf- und 3D-Simulationen aus dem Hause ICARUS bieten maximale Sicherheit in Bezug auf die Planung von neuen Anlagen. Durch die genau simulierten Einblicke in Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge können nicht nur mögliche Fehler im Vorfeld eliminiert werden, sondern auch zur Unterstützung beim Aufbau der realen Anlage beigetragen werden. Dazu wird die Arbeit von Fertigungsrobotern überprüft – bevor diese überhaupt montiert wurden – oder Strategien zur Fertigungssteuerung oder Ressourcenplanung visualisiert. Denn wer kennt es nicht, dass man sich komplizierte Sachverhalte gleich viel besser vorstellen kann, wenn man sie vor Augen hat?

Industrie 4.0

Ausgezeichnet als beispielhaftes Unternehmen im Wettbewerb „Zukunft der Industrie“ wurde ICARUS für die innovative Verknüpfung von Produktionstechnik und Informationstechnologie. Mit den unternehmenseigenen Interpretationen dieser „Industrie 4.0“ steht das Unternehmen für die Innovationskraft des Lüneburger Mittelstandes.

ICARUS als Arbeitgeber

ICARUS beschäftigt Ingenieure für Maschinenbau, Elektrotechnik und Automatisierungstechnik sowie Informatiker. Ausgestattet mit modernen CAD-Systemen und leistungsfähigen Tools zur Anlagenplanung sind hier die Grundvoraussetzung für das Finden optimaler Lösungen gegeben.

Das Unternehmen freut sich über Bewerbungen im Bereich Praktika oder Abschlussarbeiten und pflegt Kooperationen mit verschiedenen Fachbereichen an Hochschulen und Fachhochschulen.

Die Frühstarter-Empfehlung

Hier werden die Produktionsprozesse von morgen geplant! Innovativ und praxisnah präsentiert sich die ICARUS Consulting GmbH. Wir finden: Vorbeischauen lohnt sich!

Artikel vom 20.03.2018 – Autorin: Kristina Kobrock

 

Icarus - Friedrich-Penseler-Straße 10 - 21337 Lüneburg - Deutschland

Halte mich auf dem Laufenden

Du interessierst dich für das Unternehmen Icarus? Dann trage dich ein und wir informieren dich über die nächste Exkursion und Stellenanzeigen im Unternehmen.

Weitere passende Unternehmen