eine echte Perle im Norden


Zur Exkursion

So ihr Fischköppe – folgendes Unternehmen ist eine Perle im Norden! Habt ihr schon mal den Satz „Culture eats Strategy for breakfast“ gehört? Nein? Dann mal aufgepasst: eSailors ist ein IT-Dienstleister in Hamburg. Hier wird überwiegend an Webshops und Mobile Apps gearbeitet. Von der Produktentwicklung über die Umsetzung und Weiterentwicklung bis hin zum Betrieb wird alles von cross-funktionalen Produkt-Teams verantwortet. Darüber hinaus und vor allem ist eSailors allerdings eins: Ein Team von kreativen Köpfen, die viel Wert darauf legen, von- und miteinander zu lernen. Die Unternehmenskultur steht hier vor der Verkaufsstrategie, das autonome Arbeiten vor stupider Effektivität. Empowerment heißt das Zauberwort und lässt diese Nordlichter so richtig leuchten. Stellenausschreibungen gibt es einige. Wer sich hier nicht wiederfindet, wird aufgefordert, sich in jedem Falle auch initiativ zu bewerben.

Stellenanzeigen

eSailors - Werkstudent User Research (w/m)

Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Befragungen & qualitativen Tests sowie Recherchetätigkeiten.

ab sofort - Hamburg - Mehr Informationen

 

eSailors- Werkstudent (m/w) Web Analytics Engineer

Konzeption, Entwicklung und Implementierung von Web-Tracking-Lösungen sowie Softwareentwicklung und Datenbankadministration.

- Mehr Informationen

 

Studentische Aushilfe (m/w) IT Operator

Prozessierung & Überwachung aller ziehungsbasierten Produkte. Analyse und Etablierung neuer Verfahren, Prozesse und Arbeitsabläufe.

ab sofort - Hamburg - Mehr Informationen

 

eSailors - Junior Datawarehouse Engineer (m/w)

Du konzeptionierst, entwickelst und betreibst unsere Business Intelligence / Data Warehouse Systeme - Du hast den Kunden im Blick, analysiert Anforderungen unserer Stakeholder und setzt diese in entsprechende Datenstrukturen und Datenprodukte um - Du sorgst für performante Systeme und hohe Datenqualität - Du treibst technische Innovationen und Entscheidungen - Du integrierst neue Daten von Produktions- und anderen Vorsystemen ins Data Warehouse - Du arbeitest interdisziplinär mit Softwareentwicklern, Datenbankadministratoren, Operation/Infrastructure Teams und Daten-Analysten in einem agilen Umfeld - Du bist Teil eines Teams, indem du und deine Kollegen das Ruder in die Hand nehmen und selbstbestimmt arbeiten können

- Mehr Informationen

 

eSailors - Junior Data Engineer (m/w)

- Du definierst die Architektur für unser wachsendes Datawarehouse sowie für unsere Fast Data Platform mit - Du bis unmittelbar am Aufbau einer Big Data Infrastruktur beteiligt - Du entwickelst stabile, hoch performante ETL-Prozesse, Data Streams und Microservices für unsere Data Infrastruktur - Du unterstützt Produkt Manager und Marketing Manager sowie Datenanalysten und Data Scientists bei der Anforderungsdefinition und bei der Erstellung von datenbasierten Modellen. - Du unterstützt die Weiterentwicklung unseres relationalen Datawarehouses und verknüpfst es mit neuen Datenquellen und Technologien

- Mehr Informationen

 

eSailors-Student and Starters

- Mehr Informationen

 

Branche

IT-Dienstleister

Produkte

E-Commerce, Online Lotterien

Mitarbeiter

150+

Position im Betrieb

Werkstudenten, duales Studium, Berufseinstieg

Studiengänge und Fachbereiche

Informatik, e-Business, Design, Data Science

Standorte

Hamburg

Was macht eSailors?

eSailors ist eine junge Software-Schmiede aus dem Herzen Hamburgs. Das Unternehmen wurde im Jahre 2009 gegründet und entwickelt Mobile-Apps und Web-Anwendungen für Kunden im B2B-Umfeld. Ihre Anwendungen bauen die Hamburger hauptsächlich für E-Commerce-Unternehmen und Lotterieplattformen. eSailors bildet den kompletten Entwicklungsprozess ab und arbeitet Hand in Hand mit seinen Kunden an den optimalen Anwendungen: Von der Erstberatung über die Entwicklung und Inbetriebnahme bis zur Wartung des Systems. Das junge Unternehmen steht stetig auf Wachstumskurs und eröffnet immer weitere Dienstleistungsangebote für seine Kunden, unter anderem aus den Bereichen Data Warehouse, Data Mining und Business Intelligence.

Die Arbeitsweise von eSailors

Bei eSailors wird in kleinen Teams gearbeitet. Jedes Team hat Experten aus den Bereichen Frontend, Backend, Data Warehouse und Projektmanagement und arbeitet eigenständig an Projekten, wodurch eine enorme Agilität entsteht. Es kann sehr flexibel auf Kundenwünsche und Veränderungen am Markt eingegangen werden.

Durch diese DevOp-Teams werden Prozesse und Standardisierungen im Bereich der Softwareentwicklung festgelegt und optimiert. Durch diese gezielte Zusammenarbeit wird die Qualität der Software und die Geschwindigkeit der Entwicklung verbessert. So können in regelmäßigen Abständen Teilaufgaben effizient bearbeitet und neue Ziele innerhalb der cross-funktionalen Teams festgelegt werden. Dadurch weiß jeder, woran er arbeiten muss und bis zu welcher Deadline er sein Teilprojekt beendet haben sollte, um das Gesamtprojekt zielgerecht fertig zu stellen.

Ein Hauch von Silicon Valley mitten in Hamburg

Bei eSailors gibt es ein modernes Arbeitsklima. Es herrschen offizielle Kernarbeitszeiten, doch ansonsten können die Mitarbeiter ihre Arbeitszeit selbst einteilen. Alles auf Vertrauensbasis à la Google. Das Motto lautet: In weniger Arbeitszeit effektiver und strukturierter arbeiten und gezielter Aufgaben bearbeiten.
Es wird viel getan, damit die Mitarbeiter sich an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen. Es gibt die Möglichkeit, ins Fitnessstudio zu gehen oder sich an einem der vielen Rückzugsorte zu entspannen und bei einem Kaffee oder Tee (oder nach Feierabend auch gerne mal einem kühlen Bier) die tolle Aussicht über Hamburg zu genießen. Arbeit und Spaß stellen bei eSailors keine Gegensätzen dar. Die Woche beginnt montags mit einem großen Frühstück, bei dem sich das Team über das Wochenende oder bevorstehende Projekte austauscht. Außerdem stehen den ganzen Tag kostenfrei Obst und Getränke zur Verfügung.

Passend zur eigenen Position kann jeder Mitarbeiter aus einem großen Angebot an Schulungen und Weiterbildungen wählen und bleibt somit immer auf dem aktuellen Stand des Marktes. Es gibt viele Firmenfeste und Aktivitäten wie z.B. die „Weekly Kitchen Party“. Wer mag, kann hier jeden Donnerstag den Arbeitstag gemeinsam ausklingen lassen und lernt die Kollegen in entspannter Atmosphäre besser kennen. Sehr beliebt ist auch das mehrtägige, jährlich im Ausland stattfindende Summer Event.

Das Team bei eSailors ist international aufgestellt. Du lernst viele unterschiedliche Menschen und Projekte kennen. Aufgrund der Thematik und der internationalen Mitarbeiter ist Englisch die Unternehmenssprache. Lass dich davon aber nicht abschrecken, da kommt man schnell rein. Der beliebte eSailors Hackathon ermöglicht es, zwanglos und unabhängig vom Unternehmensalltag neue Technologien zu entwickeln.

eSailors sucht Studenten aus den Bereichen Informatik, Wirtschaftsinformatik, eBusiness und Data Science.

Die Frühstarter-Empfehlung

Wenn du Lust auf ein internationales Unternehmen mit Start-up-Atmosphäre, Arbeit in einem jungen Team und Interesse an neuen Technologien hast, dann schaue dir eSailors mal genauer an!

Artikel vom 12.03.2016 – Autor: Philipp Dierksen 

 

eSailors - Valentinskamp 70 - Hamburg - Deutschland

Einladung zur Exkursion

Das Unternehmen eSailors klingt für dich interessant? Du hat Interesse, dir das Unternehmen anzuschauen, Kontakte zu knüpfen und mehr über Einstiegsmöglichkeiten zu erfahren? Dann melde dich für unsere kostenlose Exkursion bei eSailors an!

Exkursion eSailors – neue Technologien in Start-Up Atmosphäre
Termin 17.01.2019 - 15:00 bis 17:00 Uhr
Treffpunkt Valentinskamp 70, 20355, Hamburg - Karte

Was sagen die Kommilitonen

Ich mochte die offene Atmosphäre und das per „DU“ in der ganzen Firma. Die beiden Ansprechpartner haben sich viel Zeit genommen und im lockeren Gespräch alle Fragen ausführlich beantwortet.
Eike W. – Leuphana Universität

Mir gefiel die sympathische Art der Mitarbeiter und der Humor.
Stefanie K. – Leuphana Universität

Wir wurden je nach Interessengebiet in 4 kleine Gruppen aufgeteilt und konnten die Experten in entspannter Runde alles mögliche fragen. Am besten gefiel mir das Software Development, aber auch User Research, gerade in diesem Bereich, war ebenfalls sehr interessant.
Maren D. – FH Wedel

Weitere passende Unternehmen