Die Rohöl-Zauberer

Die Raffinerie Heide ist eine Mitteldestillatraffinerie mit einer Gesamtkapazität von 4,5 Millionen Tonnen/Jahr. Das mittelständische Unternehmen bezieht und verarbeitet Rohöl aus weltweiten Vorkommen. Was nach einer Reihe aufwendiger, chemischer Verfahren rauskommt, heizt dann als Diesel, Benzin, Flugturbinenkraftstoff oder Heizöl unseren Alltag ordentlich an. Für die Ingenieure, Elektro- oder Verfahrenstechniker unter euch also eine Gelegenheit der Extraklasse, denn hier kommt es auf hohe Qualität und absolute Genauigkeit in jedem Arbeitsschritt an. Wer seinen Abschluss schon in trockenen Tüchern hat, findet hier Einstiegsmöglichkeiten mit viel Perspektive. Aber auch diejenigen, die erstmal nur vorsichtig reinschnuppern möchten, sind mit einem Praktikum herzlichst willkommen. Also, liebe Nordlichter, lasst euch nicht lang bitten und schaut bei der Raffinerie Heide vorbei!

Stellenanzeigen

Raffinerie Heide - Chemielaborant oder Chemietechniker (m/w)

Gut 70 Prozent des Rohöls werden für die Produktion von Treibstoffen verwendet. Aber wir als Raffinerie sind auch ein Chemieunternehmen.

Heide - ab sofort - Mehr Informationen

 

Branche

Chemieindustrie

Produkte

Mitteldestillate mit petrochemischer Ausrichtung

Mitarbeiter

510

Position im Betrieb

Praktikum, Abschlussarbeiten, Berufseinstieg u.a. über Juniorpositionen

Studiengänge und Fachbereiche

Verfahrenstechnik, Chemie, Chemieingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik, Wirtschaftswissenschaften

Standorte

Heide

Was macht Raffinerie Heide?

Das Erdölraffinerie Unternehmen hat seine Standorte in Hemmingstedt und Brunsbüttel und stellt hauptsächlich Dieselkraftstoff, Flugturbinentreibstoff, Heizöl sowie chemische Produkte her. Die beiden Standorte sind dabei durch neun 32 Kilometer lange Pipelines verbunden und erreichen zusammen eine Produktion von unfassbaren 4,5 Mio. Tonnen pro Jahr. Hierbei unterstützen ca. 510 Mitarbeiter den Erfolg des Unternehmens, der sich mit einem Umsatz von zuletzt 1,7 Mrd. Euro sehen lassen kann. Die Belieferung findet zu 80 % für Kunden aus Norddeutschland statt, wobei es sich ausschließlich um Groß- und Zwischenhändler handelt.

Produkte

Zwar kann man Rohöl weltweit kaufen, die Lieferung ist jedoch mit hohen Transportkosten verbunden, weshalb sich die Raffinerie Heide auf die Anforderungen des Norddeutschen Markts fokussiert und hauptsächlich Mitteldestillate herstellt. Darunter zählen Diesel, Heizöl und Flugturbinenkraftstoff.

Hier einmal eine genaue Aufteilung der Mineralöl-Produkte:

  • 59,5 % Mitteldestillate
  • 17,5 % Ottokraftstoffe
  • 15,6 % Schweres Heizöl
  • 4,3 % Bitumen
  • 3,1 % Sonstige

Darüber hinaus werden jährlich noch rund 450.000 Tonnen sogenannte petrochemische Produkte hergestellt, die die Raffinerie Heide als Grundstoff an diverse Chemieunternehmen vertreibt. Der Anteil der Vorprodukte sieht so aus:

  • 67,4 % Aromaten
  • 28,3 % Ethen/Propen
  • 4,3 % Sonstige

Kunden und der Ressourcenumgang

Wie eingangs erwähnt, werden nur Groß- und Zwischenhändler von der Raffinere Heide versorgt. Das sind zum Beispiel Mineralölhändler, Tankstellen, die Industrie und Chemieunternehmen. Dabei verlassen 250 Tankwagen täglich die Raffinierie Heide. Das erfordert zugleich einen sorgsamen Umgang mit der Umwelt. Das Unternehmen ist deshalb ständig mit der Messung und Optimierung der Arbeits- und Produktionsprozesse beschäftigt. Ihr Ziel ist es dabei, den Energie- und Ressourcenverbrauch sowie Abfälle und Emissionen zu minimieren.

Karriere bei der Raffiniere Heide

Das Unternehmen setzt, neben einer angenehmen Unternehmenskultur, auf flache Hierarchien sowie effiziente Fortbildung und individuelle Weiterqualifizierung seiner Mitarbeiter. Auf der Karriereseite des Unternehmens findest du alle ausgeschriebenen Stellenangebote und kannst dich für den Jobnewsletter anmelden. So bleibst du informiert, sobald die Raffinerie Heide eine neue Stelle ausschreibt.

Fazit

Die Raffinerie Heide ist mit ihrem Produktportfolio und der regionalen Ausrichtung sowie den individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten ein attraktiver Arbeitgeber im Norden.

Artikel vom 31.03.2017 – Autorin: Eileen Bouquet 

 

Raffinerie Heide - Meldorfer Str. 43 - Heide - Deutschland

Halte mich auf dem Laufenden

Du interessierst dich für das Unternehmen Raffinerie Heide? Dann trage dich ein und wir informieren dich über die nächste Exkursion und Stellenanzeigen im Unternehmen.

Was sagen die Kommilitonen

Die Präsentation hat einen weitreichenden Überblick über die Firma und deren aktuelle Projekte geliefert. Man hat gemerkt, dass mit Leidenschaft über die Raffinerie Heide gesprochen wurde, wodurch aber manchmal auch etwas abgeschweift wurde. Besonders gut fand ich die Fahrt über das Gelände und den Einblick in die Messwarte, von wo aus das Gelände sowie die Apparate und Leitungen einfach und schnell geprüft und wenn nötig angepasst werden können.
Lennart K. – Uni Hamburg – 30.05.17

Die Raffinerie Heide hat sich sympathisch und zukunftsorientiert präsentiert. Sie sind sich Ihrer Verantwortung und der Zukunftsaufgaben, die im Zuge der Energiewende auf sie zukommen, bewusst. Alle Fragen wurden offen und ehrlich und mit viel Know-How beantwortet.
Anne L. – Leuphana Universität -30.05.17

 

Weitere passende Unternehmen